Die Gruppe Schneesport-BL gehört zum Luzerner Bergsportverein «Bergfreunde Luzern». Wir sind ein motiviertes Team mit dem Ziel, gemeinsam mit Ihnen unvergessliche Schneesporttage zu erleben. Es ist uns wichtig unseren Gästen immer wieder Freude und Spass an neuen Berggipfeln und Touren zu bieten und zugleich die Sicherheit gebührend zu beachten. 

Zurzeit bilden die folgenden Personen unser Leiter-Team. Allesamt erfahrene Alpinistinnen und Alpinisten, kennen sie die schönsten Tourengebiete. Lass Dich überraschen!

Dammastock wird zum Pizzo Lucendro

21.05.2021   (Hanspeter Lehner)

Tourenbericht vom 12. Juni 2021
Da der Furkapass noch immer geschlossen ist, wird die für den 21. Mai angesagte Tour auf den Dammastock zur Tour auf den Pizzo Lucendro und somit zur allerletzten Skitour der BL.
Früh aufstehen ist angesagt, wenn wir sicher unterwegs sein wollen bei diesen sommerlichen Temperaturen. Das heisst, dass wir uns um 3 Uhr 15 in Luzern treffen. Zu fünft (Susanne, Paddy, Elsbeth, Hanspeter mit Tourenleiter Beat) starten wir, noch im Dunkeln auf dem Gotthardpass Richtung Passo della Valletta. Nach der steilen und harten Abfahrt nehmen wir den Aufstieg auf den Pizzo Lucendro unter die Skier! Ein traumhafter Tag zeigt uns die Berge in allen Richtungen – auch den Dammastock, das ursprüngliche Ziel können wir entdecken. Wir sind nicht ganz alleine unterwegs, trotzdem finden wir auf dem Gipfel des Lucendro Platz für das Picknick und ein kleines Fotoshooting, gemacht durch flotte Ticinesi! Welch wunderbares Panorama! Alle erzählen von ihren grossen und kleinen Abenteuern beim Besteigen der umliegenden Berge!
Nach der Sulzschneeabfahrt auf den Passo di Lucendro heisst es, die Skier auf den Rucksack zu schnallen. Wir «klettern» über den Grat hoch und dann rüber zur Fibbia, dem zweiten Gipfel unserer Tour mit einem tollen Rund- und Tiefblick in die Leventina und das Hochtal von Andermatt. Trotz Wärme ist die Abfahrt erstaunlich gut: kein Steinkontakt, kein Skitragen. Auf dem Passo Gottardo tummeln sich unterdessen aller Sorten Leute: Camper, Töfffahrer, Biker, Gümmeler, Hündeler, Wanderer, Skitürler, Oldmobile-Fans – es ist ein bunter Haufen und alle scheinen zufrieden. Das sind auch wir – und wir schliessen die Tour ab im San Gottardo in Hospenthal, von dem nicht alle wussten, dass es so schön ist!
Vielen Dank, Beat, für die tolle, umsichtig geleitete Tour und dass du den Dammastock nächstes Jahr erneut anbietest – wir sind mit dabei!


Fotos



  • zurück